HAK for Human Rights

Samstag, 15. Dezember 2018 | Daniel Cancarevic

Am Montag, dem 10. Dezember 2018, nahmen Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie Vöcklabruck am Friedensmarsch zum 70-jährigen Jubiläum der Erklärung der Menschenrechte teil.

Die fast 2.000 Personen aus verschiedenen Schulen aus dem Bezirk Vöcklabruck (SchülerInnen, Lehrlinge, Lehrkräfte) starteten im Schulzentrum und zogen über die B1 bis zur Wagrainer Kreuzung und anschließend durch die Industriestraße Richtung Stadtplatz, mit dem Ziel: Volksbankstadion Vöcklabruck.

Der Marsch war dem 70-jährigem Jubiläum der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte gewidmet und sollte auf deren Bedeutung und die Einhaltung dieser aufmerksam machen. Im Volksbankstadion wurde eine Grußbotschaft von Bundespräsident Alexander Van der Bellen an die TeilnehmerInnen vorgelesen.

Danach hielten Vertreter der einzelnen Schulen sowie des veranstaltenden Mauthausen-Komitees Reden über die Bedeutung der Menschenrechte.

Zum Abschluss formten die zahlreichen Anwesenden ein "Peace"-Symbol in der Mitte des Fußballfeldes, um damit ein weiteres Zeichen für Frieden und Toleranz zu setzen.

Bericht von Daniel Cancarevic